Die VS Berlin unterstützt Sie bei der Beantragung der Briefwahl

Am 12. Februar 2023 ist die Wiederholungswahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin und den Bezirksverordnetenversammlungen.

Es gibt viele Gründe, das Wahllokal am Wahltag nicht persönlich aufsuchen zu können: Alters- und Mobilitätsgründe, Urlaub oder sonstige Abwesenheit. Wir unterstützen Sie dabei per Post vorab Ihre Stimme abzugeben und einen Teil zur Demokratie beizutragen. Wenn Sie in Berlin wahlberechtigt sind und Ihren Hauptwohnsitz haben, können Sie beim Bezirksamt Ihren Wahlschein beantragen.

Den Wahlschein können Sie vor Ort oder schriftlich beantragen. Die dafür erforderlichen Daten sind Name, Vorname(n), Geburtsdatum und die Meldeadresse. Bei Beantragung für einen Angehörigen (z. B. aufgrund von Alter, Behinderung oder Krankheit) müssen Sie eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Sie können ebenfalls einen formlosen Antrag mit den genannten Daten per E-Mail an die jeweiligen Bezirksämter senden. Eine telefonische Beantragung ist ausgeschlossen!

Mitte
Rathaus Wedding (Altbau)
Müllerstr. 146
13353 Berlin
E-Mail: briefwahl@ba-mitte.berlin.de
Friedrichshain-Kreuzberg
Dienstgebäude
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin
E-Mail: briefwahl@ba-fk.berlin.de

Lichtenberg

Bezirkswahlamt Lichtenberg
Egon-Erwin-Kisch-Str. 106
13059 Berlin
E-Mail: briefwahl@lichtenberg.berlin.de        

Marzahn-Hellersdorf

Altes Rathaus Marzahn
Helene-Weigel-Platz 8
12681 Berlin
E-Mail: briefwahl@ba-mh.berlin.de

Pankow
Rathaus Prenzlauer Berg
Fröbelstr. 17, Haus 9, Etage 3
10405 Berlin
E-Mail: briefwahl@ba-pankow.berlin.de

Treptow-Köpenick

Rathaus Köpenick
Alt-Köpenick 21
12555 Berlin
E-Mail: briefwahl@ba-tk.berlin.de

 

HINWEIS: Die Briefwahl sollten Sie so früh wie möglich beantragen. Bei dieser Wahl ist dies ab 2. Januar 2023 möglich.

Wie wähle ich per Briefwahl in Berlin?

Im Wahlbrief sind folgende Unterlagen enthalten:

  • Wahlschein mit Dienstsiegel und Unterschrift
  • Amtlicher Stimmzettel
  • Amtlicher Stimmzettelumschlag (blau)
  • Amtlicher Wahlbriefumschlag (rot)
  • Merkblatt mit bebilderten Erläuterungen zur Briefwahl

Füllen Sie nun die Wahlunterlagen vollständig aus! Anschließend versenden Sie den Wahlbrief per Post oder geben Ihn persönlich bei den Bürgerdiensten in Berlin ab. Der Wahlbrief muss am Wahlsonntag bis 18 Uhr bei der Stadt Berlin vorliegen. Wir empfehlen, die Briefwahldokumente spätestens am dritten Tag vor der Wahl abzusenden. Verspätete Dokumente werden bei der Stimmauszählung nicht berücksichtigt.

Sprechen Sie unsere Kolleg:innen in unseren regionalen Begegnungszentren oder Nachbarschaftszentren an, wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen oder Versenden der Unterlagen benötigen.