Neues Gesicht und neuer Kurs im Hospizdienst

Wir freuen uns sehr, eine neue Mitarbeiterin in unserem Team begrüßen zu dürfen. Seit 1. Mai 2021 gehört Roswitha Sterr als Koordinatorin  zum Team des ambulanten Hospizdienstes der Volkssolidarität. Seit ca. 20 Jahren ist sie im Bereich der Pflege tätig und kooperierte im Rahmen ihrer Tätigkeit in der außerklinischen Intensivpflege schon häufig mit Susanne Rehberg und ihrem Team.
Als examinierte Krankenschwester, Diplom-Pflegewirtin und Master of Science in Gesundheits- und Pflegewissenschaft sind ihre wichtigsten Themen bisher die palliative Versorgung in der außerklinischen Intensivpflege, die Beziehungsgestaltung mit Betroffenen und Zugehörigen, sowie die Förderung von Resilienz bei professionell Pflegenden.
Freude und Leichtigkeit im Alltag erfährt Roswitha Sterr durch ihr Familienleben mit ihren beiden Töchtern und ihrem Mann, mit denen sie mitten in Berlin-Friedrichshain lebt. Sie liebt und brennt für Yoga, Reisen, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung.

Der Vorbereitungskurs für die ehrenamtlichen Sterbebegleiter*innen im Hospizdienst beginnt in diesem Jahr im August. Wir sind zuversichtlich,  diesen in Präsenz durchführen zu können. Interessenten können sich bei uns melden.