Sachspenden für Machbar 37 gesucht

Unter dem Titel „Machbar 37“ eröffnen wir im Mai in der Marzahner Promenade 37 einen Ort für Menschen, die Dinge aller Art reparieren (lassen) möchten. Die Reparatur-Anlaufstelle wird in Trägerschaft der Volkssolidarität Berlin betrieben.

Das Projekt soll neue Verbindungen zwischen alten und neue Bewohnerinnen und Bewohner im Kiez knüpfen, den Nachhaltigkeitsgedanken leben und Anlaufstelle für Menschen sein, die auf der Suche nach Möglichkeiten des Engagements sind. Wir werden vom Bezirk gefördert. Über eine Starthilfe in Form von Spenden wären wir sehr dankbar. Gerne erwähnen wir Spenderinnen und Spendern in der Kommunikationsarbeit rund um die Eröffnung. Wir sind auf der Suche nach:

 

  • einer Küche von 6 qm inklusive Geräten
  • Geschirr, Kaffeemaschine, Wasserkocher
  • 2 Kallax Regalen 1,47×1,47 mit Körben
  • Werkbank
  • Mechanisches Werkzeug (Hammer, Schraubenzieher, Schraubenschlüssel…….
  • Werkzeug ( Akku-Schrauber, Bohrmaschine, Schleifmaschine, Fräsmaschine…..
  • Bartresen mit 4 Hockern
  • Pflanzen
  • Stehlampen, Deckenleuchte, Tischlampen
  • Schiebegardienen für ca. 12m Fensterfronten
  • Elektrokabel, Mehrfachsteckdosen
  • Kindermöbel und Spielzeug für Kinderspielecke

 

Helfen Sie uns dabei, mit „Machbar 37“ ein neues Angebot in Marzahn-Mitte zu etablieren. Neben Sachspenden freuen wir uns natürlich auch über Geldspenden. Sie haben noch Fragen zum Projekt? Martina Polizzi aus unserem Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte hilft Ihnen gerne weiter.