Stadtteilkasse Friedrichshain-West

Du möchtest deinen Bezirk mitgestalten? Dann ist die Stadtteilkasse genau das Richtige für dich! Hier kannst du Gelder für deine Projekte in Friedrichshain-West beantragen.

Die Stadtteilkasse unterstützt Projekte zur Stärkung eines nachbarschaftlichen Umfeldes. Sie unterstützt insbesondere gemeinwohlorientierte Maßnahmen, bürgerschaftliche Aktivitäten und das Engagement der Bewohner:innenschaft. Dadurch soll eine nachhaltige soziale Entwicklung des Gebietes ermöglicht werden. Hierfür stellt der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg eine Gesamtfördersumme von 30.000€ im Jahr 2022 zur Verfügung. Die einzelnen Projekte können maximal 3.000€ beantragen. Antragsbrechtigt sind Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Initiativen. Sie dürfen nicht gewinnorientiert arbeiten. Die Vorhaben sollen in Friedrichshain-West in diesem Sommer durchgeführt.

Stell deinen Antrag schriftlich bis zum 15.05.2022 an

Stadtteilzentrum Friedrichshain
Volkssolidarität Landesverband Berlin e.V. 
Pauline-Staegemann-Str. 6 
10249 Berlin

Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg. Die Formulare zur Antragsstellung findest du dort unter „Formulare“. Bitte achte darauf, die Jahreszahl noch auf das Jahr 2022 anzupassen.

Bei Fragen kannst du dich auch gern telefonisch unter 030 403 66 1127 oder per Mail an stz-friedrichshain@volkssolidaritaet.de mit dem Stichwort „Stadtteilkasse“ an uns wenden. Wir unterstützen dich auch in der Entwicklung deiner Idee, falls du das möchtest.

Im letzten Jahr wurden durch die Stadtteilkasse eine Pop-up-Spielstraße, ein Lehmbackofen, Gartenprojekte, ein Audiowalk für Friedrichshain-West und Kiezspaziergänge finanziert. Wir freuen uns über weitere kreative Ideen in diesem Jahr. Im Jahr davor war die Unterstützung von drei Bienenvölkern in der Andreasschule eins von vielen Projekten, die im Rahmen der Stadtteilkasse finanziert wurden.