Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte verwüstet

Bei einem Einbruch wurde unser Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte von Unbekannten verwüstet. Auch wenn die Einbrecher nichts Wertvolles erbeuten konnten, ist der Schaden an Möbeln, Türen und Fenstern beträchtlich. Besonders bitter: Das Stadtteilzentrum wurde erst Mitte September von Ehrenamtlichen mit viel Engagement renoviert. Bei Einbrüchen in den letzten Monaten ist uns durch Diebstahl und Zerstörung ein finanzieller Schaden von fast 15.000 Euro entstanden!

Das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte ist ein beliebter Treffpunkt für Nachbar*innen und Ehrenamtliche. 15.000 Menschen besuchen das Zentrum jährlich. Viele interkulturelle Angebote wie das Nähcafé oder das Projekt Willkommenskultur sind hier Zuhause. Im Frühjahr wurden hier rund 3.000 Schutzmasken genäht und verteilt.

Setzen Sie ein Zeichen für Toleranz und Miteinander und unterstützen Sie uns mit einer Spende für den Wiederaufbau des Stadtteilzentrums!