Menschen mit Demenz

Hilfe bei Demenz – Unterstützung für Erkrankte und Angehörige erhalten

 

Die Diagnose Demenz geht meist mit Unsicherheiten einher: Wie viel Pflege können Angehörige selbst übernehmen? Wo sind ihre Grenzen? Wie und wo können demenziell Erkrankte sicher leben? Wir bieten zahlreiche Unterstützungs- und Informationsangebote zu Demenz in der Familie an. Damit Betroffene und Angehörige den Alltag mit Demenz besser bewältigen können.

In unseren Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz achten wir besonders darauf, dass demenziell Erkrankte die Gemeinschaft mit anderen im Alltag erleben und aktiv bleiben. Wir fördern die kognitiven und motorischen Fähigkeiten der Erkrankten, damit sie länger selbstbestimmt leben können. Die Bewohner*innen werden von stets den gleichen Pflegekräften in kleinen Gruppen betreut. Diese versorgen sie rund um die Uhr.

Für die Pflege von demenziell erkrankten Menschen erhalten Ratsuchende neutrale und vertrauliche Pflegeberatung beim Pflegestützpunkt Lichtenberg. Angehörige können sich bei der Kontaktstelle PflegeEngagement in Selbsthilfegruppen zum Alltag mit Demenz austauschen. In der bezirklichen Leitstelle „Demenzfreundliche Kommune “ Lichtenberg bieten wir Schulungen zum Thema Demenz an. Diese Schulungen führen wir in Zusammenarbeit mit der „Demenz Partner Initiative“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft durch.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

image
Landesgeschäftsstelle 

Zentrale

Montag - Freitag 09:00 - 17:30 Uhr

+ 49 30 403 66 10 00

berlin(at)volkssolidaritaet.de

Seit 75 Jahren für ein soziales Berlin

Miteinander - Füreinander stärken wir kranken, einsamen 
und schutzbedürftigen Menschen den Rücken

Wir suchen neue Kolleg*innen