Beratung für Männer - gegen Gewalt

Wenn Konflikte in der Partnerschaft gewaltsam eskalieren, leidet die ganze Familie. Unser einzigartiges und vielfach ausgezeichnetes Projekt zeigt Männern, wie sie Konflikte gewaltfrei lösen.

Wie aus der Gewaltspirale aussteigen?
Beratung Männer – gegen Gewalt zeigt Alternativen

 

Die Beratung für Männer – gegen Gewalt richtet sich an Männer aller gesellschaftlicher Schichten und Altersgruppen, die gewaltsam mit Konflikten in der Partnerschaft und Trennung umgehen. Hier setzt unser Beratungsangebot an. Es legt Folgen von häuslicher Gewalt offen und vermittelt gewaltfreie Lösungen. Ziel ist es, Misshandlungen zu verhindern und Kinder vor den traumatischen Folgen zu schützen.

„Unser seit 1999 bestehendes Projekt ist einzigartig in Berlin. Zugleich ist der Bedarf für Fachberatungsstellen mit dem Schwerpunkt häusliche Gewalt hoch. Deshalb möchten wir unser Angebot ausbauen“, sagt Projektleiter Gerhard Hafner.

Die Beratung für Männer – gegen Gewalt führt auch Beratungen in Türkisch und Englisch durch. Die Fachberatungsstelle arbeitet im Kooperationsverbund mit dem Projekt „Kind im Blick“, das sich den Auswirkungen von häuslicher Gewalt auf Kinder widmet.

Unsere Beratungsstelle ist vielfach ausgezeichnet, unter anderem als European Best Practice Project bei der Bekämpfung von häuslicher Gewalt. Halbjährlich evaluiert der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. im Auftrag der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung die Qualität des Angebots. Diese ist Förderer des Projekts.

Kontakt: Beratung für Männer

image
Gerhard Hafner

Projektleiter

+ 49 30 785 98 25

maennerberatung(at)volkssolidaritaet.de

Seit 75 Jahren für ein soziales Berlin

Miteinander - Füreinander stärken wir kranken, einsamen 
und schutzbedürftigen Menschen den Rücken