Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH

Die Sozialdienste der Volkssolidarität, das größte Tochterunternehmen des Berliner Landesverbandes, wurde im Oktober 1999 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet und ist heute Arbeitgeber für mehr als 700 Mitarbeiter*innen.

Unsere langjährige Expertise und die hohen Standards unserer Arbeit machen uns zu einem gefragten Ansprechpartner bei wichtigen Entscheidungsträger*innen im Kreise der Berliner Wohlfahrtsverbände und auch überregional.

Unser Anspruch: Jederzeit eine optimale Betreuung, Pflege und Versorgung für die rund 1.800 uns anvertrauten Klientinnen und Klienten zu gewährleisten. Unsere Mitarbeiter*innen orientieren sich an den Bedürfnissen der Betreuten und sichern durch persönliche, fachliche und soziale Kompetenz die Qualität unserer Arbeit. Mit einem abgestimmten Qualitätsmanagementsystem garantieren wir eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung und sichern die Kundenzufriedenheit.

Geschäftsführer der Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH ist Andreas Grenz.

image
Andreas Grenz

Geschäftsführer Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH

+49 30 403 66 15 10

sozialdienste-berlin-ggmbh(at)volkssolidaritaet.de

Seit 75 Jahren für ein soziales Berlin

Miteinander - Füreinander stärken wir kranken, einsamen 
und schutzbedürftigen Menschen den Rücken

Wir suchen neue Kolleg*innen

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Bezirk: Lichtenberg

Zum Stellenangebot