Wahlen zu den bezirklichen Seniorenvertretungen 2022

Vom 14. bis 18. März 2022 finden in Berlin die Wahlen zu den bezirklichen Seniorenvertretungen statt. Sind Sie 60 Jahre oder älter und haben Ihren Hauptwohnsitz in Berlin, dann können Sie wählen. Ihre Wahlunterlagen sollten Sie bereits erhalten haben und damit die relevanten Informationen zu:

  • den Kandidatinnen und Kandidaten,
  • wann und wo gewählt wird,
  • welche Unterlagen für die Wahl mitgebracht werden müssen oder
  • welche Fristen für die Briefwahl gelten.

Wir als Volkssolidarität Berlin unterstützen die Wahl zur bezirklichen Seniorenvertretung 2022 und einige unserer Mitglieder stehen in unterschiedlichen Bezirken zur Wahl. Die Wahlen sind wichtig, weil Sie mit Ihrer Wahl den Interessen der älteren Menschen eine Stimme und Gewicht geben. Die Seniorenvertretung tritt als Sprachrohr für die Bedürfnisse und Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger Berlins auf, damit diese in den politischen Entscheidungsprozessen berücksichtigt werden.

Alle Informationen zu den bezirklichen Seniorenvertretungswahlen 2022 finden Sie unter www.berlin.de/Seniorenvertretungswahl.

Hier finden Sie die Kandidatenbroschüren für Ihren Bezirk.

Hier finden Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der Volkssolidarität Berlin aus den Regionen Nord, Mitte, Ost und Süd.

Einige Kandidierenden stellen sich am 03.03.2022 von 19 bis 22 Uhr in einer Online-Veranstaltung vor. Nutzen Sie den Einwahl-Link zur Kandidatenvorstellung (bitte 15 Minuten vorher bereits einloggen) oder treten Sie der Veranstaltung über Telefon +49 892 0194 301 bei. (Zugangscode: 747-938-165)

Sie sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung auf der Leinwand in unserer Begegnungsstätte Mehr Mitte in der Torstraße 190 in 10115 zu verfolgen. Zwei Kandidatinnen sind vor Ort und beantworten gerne Ihre Fragen. Das Team der Begegnungsstätte freut sich auf Sie.

Sie haben die Wahl! Gehen Sie wählen!