Berliner Freiwilligenbörse – das STZ stellt sich vor

Die Berliner Freiwilligenbörse findet in diesem Jahr komplett digital statt. Am Samstag, 17. April ab 12:00 Uhr stellt der Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V. (VskA) die Stadtteilzentren in der Speaker’s Corner vor. Menschen, die interessiert daran sind, sich ehrenamtlich einzubringen, und solche, die einfach mehr über die Angebote der Stadtteilzentren herausfinden möchten, sind hier bestens beraten!

Direkt im Anschluss geht es auf der digitalen Messe-Plattform wonder.me weiter. Hier könnt ihr mit den verschiedenen Einrichtungen direkt ins Gespräch kommen und euch ganz unverbindlich umschauen. Seid dabei, auf der Seite der Berliner Freiwilligenbörse gelangt ihr direkt zum Live-Stream des Events. Dort findet ihr außerdem alle weiteren Info uns das komplette Programm für die gesamte Woche.

Eröffnet wird das Ganze am 17. April bereits um 11:00 Uhr mit einem Grußwort von Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales Berlin.