Qualifizierungsreihe „Alltagsaktivierung und Bewegungsförderung“

Auch in diesem Jahr gibt es die Qualifizierungsreihe „Alltagsaktivierung und Bewegungsförderung“. Sie ist für Freiwillige und Hauptamtliche in der Arbeit mit älteren Menschen. Entstanden ist die kostenlose Qualifizierungsreihe aus dem Netzwerk „Für mehr Teilhabe älterer Menschen und Friedrichshain-Kreuzberg“. Die Reihe besteht aus fünf Modulen. Jedes dieser Modul kann auch eigenständig besucht werden. In den Modulen geben die Lehrkräfte den Teilnehmenden Handwerkszeug mit, welches sie in ihrem Kontakt zu älteren Menschen anwenden können. Somit tragen die Teilnehmer:innen zur Alltagsaktivierung älterer Menschen bei. Als Mitglied im Netzwerk macht das Stadtteilzentrum bei der Qualifizierung natürlich auch mit. Im letzten Jahr wurden bereits einige unserer Freiwilligen ausgebildet.

Jedes Modul umfasst drei Stunden und findet an wechselnden Standorten statt. Zur Unterstützung und zum späteren Nachlesen händigen die Lehrkräfte Handbücher aus.

Hier gibt es einen Überblick über die Module:

  1. Alltagsaktivierung und Bewgungsförderung, neues Datum und Ort werden noch bekannt gegeben
  2. Bewegung im Alter, Mittwoch, 13.07.2022, 13 – 16 Uhr, Stadtteilzentrum Friedrichshain, Friedenstr. 32 im Hinterhof (bei schlechtem Wetter in der Pauline-Staegemann-Str. 6)
  3. Sturzprävention in der Häuslichkeit, Mittwoch, 17.08.2022, 13 – 16 Uhr, NBH Urbanstraße, Urbanstr. 21
  4. Umgang mit Hilfsmitteln, Mittwoch, 14.09.2022, 13 – 16 Uhr, Seniorenzentrum Friedrichshain (Unionhilfswerk), Singerstr. 83
  5. Essen und Ernährung im Alter, Mittwoch, 12.10.2022, 13 – 16 Uhr, Kulturküche Adolf-Glaßbrener-GS, Hagelberger Str. 34

Dich interessiert die Qualifizierungsreihe oder ein Modul daraus? Dann melde dich jetzt an! Die Anmeldung erfolgt bei Barbara Franke vom Mobi-Dienst Friedrichshain-Kreuzberg. Du erreicht sie per Mail an mobi-dienst@drk-berlin.net oder telefonisch unter 030 69 80 71 20.