Unser Solidarfonds

Ideen fördern, Chancen ermöglichen – das ist mit der Volkssolidarität Berlin als starker Partner an Ihrer Seite jederzeit möglich. Der Weg dorthin führt über den Solidarfonds der Volkssolidarität. Ein Angebot um Einrichtungen, Initiativen und Projekte finanziell zu fördern und auch fachlich zu beraten. Wir fördern von der kleinen Anschaffung für eine Nachbarschaftseinrichtung, bis hin zu Aktionen im Kiez, alles was einen gemeinnützigen Ansatz verfolgt und mit unserem Selbstverständnis als Sozial- und Wohlfahrtsverband vereinbar ist.

Der Weg vom Antrag zur Bewilligung ist unbürokratisch und einfach zu gehen. Füllen Sie dazu einfach unser Antragsformular vollständig aus. Dort beschreiben Sie in kurzen Sätzen oder Stichpunkten Ihre Projektidee, erstellen einen Finanzplan und senden dann alle Unterlagen vorzugsweise per E-Mail. Gerne können Sie auch weiterführende Hinweise oder Referenzen für Ihr Vorhaben mitsenden. Wir wollen schnell entscheiden, damit Ihre Idee zum Leben erwecken.

Unsere Entscheidungskommission ist ehrenamtlich besetzt und tagt einmal monatlich zu Anträgen an den Solidarfonds. Wir entscheiden schnell, sind aber immer gründlich und legen Wert auf Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Anträge. Wenn Sie Ihren Antrag bis zum Ende der vorletzten Woche des Monats an den Solidarfonds einreichen und alle erforderlichen Informationen zur Entscheidungsfindung vorliegen, wird Ihr Antrag noch im selben Monat beraten und entschieden.

Für den Mittelabruf senden wir bei positiver Bewilligung zeitnah einen Bescheid an Sie als Antragsteller. Sie verausgaben dann die Mittel und senden uns nach Projektende einen rechnerischen Verwendungsnachweis zu und einen kleinen Projektbericht für unsere Öffentlichkeitsarbeit.

Es gibt keine Obergrenze oder Untergrenze für Projektmittel, die Sie beantragen können. Als Orientierung wünschen wir uns Projekte, die mit mindesten 500 Euro und maximal 3.000 Euro finanziell ausgestattet werden wollen.

Wichtige Hinweise dazu finden Sie in unserer Förderordnung und in unserem Flyer.

Einige unserer geförderten Projekte

Wir beraten Sie gerne persönlich in der Landesgeschäftsstelle zur Antragstellung und den Möglichkeiten der Projektfinanzierung. Sie können aber auch gerne auf unsere Beratungsmöglichkeiten im Kiez zurückgreifen. Unser Regionales Begegnungszentrum Nord für Mitte und Pankow, unser Regionales Begegnungszentrum Ost für Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf oder unser Regionales Begegnungszentrum Süd für Treptow Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antrages.

Wir beraten Sie gerne!

image
Sebastian Wegner

Abteilungsleiter Verbandsentwicklung

+ 49 30 403 66 10 30

sebastian.wegner(at)volkssolidaritaet.de

Seit 75 Jahren für ein soziales Berlin

Miteinander - Füreinander stärken wir kranken, einsamen 
und schutzbedürftigen Menschen den Rücken