20. September 2022, 16:00

Zwei Berliner Saitenvirtuosen - Natalia Ehwald, Klavier und Joel von Lerber, Harfe

Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek

18 und 21 EURO

Die Presse schrieb: „Natalia Ehwald ist die Poetin unter den deutschen Pianisten ihrer Generation und zieht Publikum und Kritiker mit ihrer musikalischen Intensität und mitreißenden Energie in den Bann.“ (Der Tagesspiegel) „Joel von Lerber, der ein schier unversiegbares Füllhorn interpretatorischer Möglichkeiten aus seiner Harfe zaubert.“ (Der Bund, Schweiz) Es wird das spannende Zusammentreffen zweier großartiger Musiker, die die Saiten ihrer Instrumente zwar unterschiedlich zum Klingen bringen, aber sie beide tuen es grandios, solo und im Duo.

Reservieren Sie hier Ihre Veranstaltung